Wir werden oft gefragt: Was sind Binäroptionen? Binäre Optionen sind eine der beliebtesten Möglichkeiten, um mit Finanzinstrumenten Geld zu handeln. Sie unterscheiden sich erheblich von herkömmlichen Optionen in Bezug auf das Angebot, die Liquidität, die Belohnungen und Risiken sowie die Auszahlungen. Dank Online-Brokern, mit denen Sie von jedem Ort der Welt aus handeln können, sind sie für Händler im Vergleich zu herkömmlichen Optionen besser zugänglich.

Jeder Trader, der in binäre Optionen investieren möchte, muss die damit verbundenen Risiken und Chancen kennen. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass nicht jedes Unternehmen, das binäre Optionen anbietet, legitim ist. Aus diesem Grund haben wir diese Website erstellt, um Sie durch einige der besten heute verfügbaren Broker für binäre Optionen zu führen.

Was sind binäre Optionen?

Was sind binäre Optionen?
Oft unter exotischen Optionen klassifiziert, a binäre Option ist eine finanzielle Option, bei der die Rendite entweder ein fester Betrag oder gar nichts ist. Normalerweise beträgt die feste Geldrendite $ 100. Binäre Optionen haben unterschiedliche Namen, je nachdem, von wo aus Sie handeln. Die Namen enthalten feste Rückgabeoptionen (US), Optionen für alle oder nichts und digitale Optionen.

Eine andere Möglichkeit, binäre Optionen zu beschreiben, ist ihre Funktionsweise. Eine einzelne Transaktion, die sich mit binären Optionen befasst, basiert auf einem einfachen Ja- oder Nein-Vorschlag, je nachdem, wie der Händler spekuliert, dass sich ein Preis für Finanzinstrumente bewegt. Der Händler tätigt einfach einen Kauf (Call) oder Verkauf (Put), je nachdem, wie er die Frage beantwortet:

Wird der Preis des gehandelten Finanzinstruments zum Verfallzeitpunkt höher oder niedriger als der aktuelle Preis sein?

Wenn der Händler spekuliert, dass der Preis höher sein wird, ist das Tätigen eines Anrufs der nächste Schritt. Spekuliert der Händler jedoch auf einen Preisverfall, wird er einen Put platzieren. Nach Ablauf dieser Frist erzielen Händler, die korrekte Spekulationen anstellen, Gewinne. Wer jedoch falsch spekuliert, verliert seine Investition.

Aber was passiert, wenn sich der Preis zum Verfallszeitpunkt nicht geändert hat?

In den meisten Fällen erhalten Sie Ihre Investition zurück und es entsteht kein Verlust oder Gewinn. Der erstattete Betrag hängt jedoch von Ihrem Broker ab. Mit binären Optionen erhalten Händler Zugang zu verschiedenen global gehandelten Vermögenswerten, einschließlich Edelmetallen, Währungspaaren, Indizes, Rohstoffen und Aktien.

Anstatt jedoch den zugrunde liegenden Vermögenswert tatsächlich zu kaufen (z. B. Google-Aktien zu kaufen), handeln Sie mit den Kursbewegungen des zugrunde liegenden Vermögenswerts. Dies ermöglicht es Ihnen, nur $ 10 in einen einzelnen Trade zu investieren.

Ein detailliertes Beispiel für die Funktionsweise von Binäroptionen

Sie haben sich für den Handel mit dem S & P 500-Index entschieden, der derzeit bei $ 1430 gehandelt wird. Nachdem Sie die verschiedenen Diagramme und technischen Tools konsultiert haben, stellen Sie fest, dass der Preis in den nächsten Stunden steigen wird. Sie können jedoch nicht vorhersagen, um wie viel. Sie entscheiden sich daher für einen Anruf (Kauf).

Da der Broker mehrere Verfallszeiträume anbietet, die von 5 Minuten bis 1 Monat reichen, entscheiden Sie sich, die Handelsposition für 10 Minuten zu halten. Das heißt, wenn der Preis des S & P 10-Index nach 500-Minuten über $ 1430 liegt, erzielen Sie einen Gewinn. Wenn es niedriger ist, verlieren Sie Ihre Investition. Ihr Broker gibt an, dass Sie einen 70% auf Ihre Investition (Gewinn) verdienen.

Abhängig von Ihrer Kontoverwaltungsstrategie entscheiden Sie sich, 100 $ in den Trade zu investieren (wir empfehlen normalerweise etwa 2% Ihres Gesamtkontowerts). Zum Verfallszeitpunkt beträgt der Preis des S & P 500-Index $ 1432. Ein Anstieg von $ 2. Dies bedeutet, dass Sie einen Gewinn von 70 erzielt haben (70% von 100). Ihrem Konto wird daher $ 170 gutgeschrieben.

Beachten Sie, dass der Anstieg des S & P 2-Indexpreises um $ 500 nicht Ihr Gewinn ist, da Sie den Vermögenswert tatsächlich nicht besitzen. Ihr Gewinn wird mit dem Betrag verdient, den Sie investiert haben. Wenn der Indexpreis von S & P auf 1429 gesunken wäre, hätten Sie Ihre 100-Investition verloren. Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlich, dass Ihr Broker einfach Ihre 1430 zurückerstattet, wenn der Preis bei Verfall bei 100 $ bleibt.

Dieses Beispiel beschreibt einen einfachen Handel mit High / Low-Optionen. Heutige Broker bieten oft andere exotische Optionsgeschäfte an, die One Touch und Range beinhalten. Hier ist eine kurze Übersicht über die Funktionsweise.

Wie One-Touch-Handel mit binären Optionen funktioniert
Digitale Währung für den binären Handel

In dem obigen Beispiel erfordern One-Touch-Handelsregeln, dass die S & P 500-Preisbewegung vor dem Ablaufzeitraum ein vorbestimmtes Preisniveau erreicht. In der Regel erhalten Sie zwei Preisstufen, eine über dem aktuellen Preis und eine unter dem aktuellen Preis.

Ihr Broker verwendet weiterhin den aktuellen S & P 500-Preis von $ 1430 und bietet möglicherweise eine Preisspanne zwischen $ 1400 und $ 1460 an. Nach der Analyse kommen Sie zu dem Schluss, dass der Kurs, da er steigt, den 1437-Kurs erreichen sollte, bevor er zu fallen beginnt. Sie kommen auch zu dem Schluss, dass $ 1437 innerhalb von 150 Minuten erreicht wird.

Mit dem One-Touch-Handel platzieren Sie Ihr Preisniveau einfach bei 1437 $ oder niedriger und einem Ablauf von 150 Minuten.
Wenn der Preis vor Ablauf der Frist $ 1437 erreicht, erzielen Sie einen Gewinn. Wenn es jedoch niemals $ 1437 erreicht, verlieren Sie Ihre Investition.

Wie funktioniert der Handel mit binären Optionen?

Wie der Name schon sagt, Reichweite Handel mit binären Optionen Ermöglichen Sie die Spekulation einer bestimmten Preisspanne, in der der Preis der zugrunde liegenden Vermögenswerte voraussichtlich für einen bestimmten Zeitraum liegen wird. Gewinne werden verdient, wenn der Preis nach Ablauf des Handels innerhalb des gewählten Bereichs bleibt.

In dem obigen Beispiel würde der Bereich innerhalb von 1430 Minuten zwischen $ 1437 und $ 150 liegen. Wenn der Preis unter $ 1430 fällt oder über $ 1437 steigt, verlieren Sie Ihre Investition.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, bergen exotische binäre Optionsgeschäfte im Vergleich zu High / Low-Geschäften ein hohes Risiko- und Ertragspotenzial. Während klassische High / Low-Trades Renditen zwischen 50% und 85% bieten, können exotische Trades Renditen von bis zu 500% bieten.

Eine höhere Rendite macht es einfach, genug Gewinn zu machen, um Verluste zu decken, die Ihnen bei anderen Trades entstehen könnten. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie Trades eingehen, die unrealistisch hohe Renditen bieten, da das Potenzial für Verluste in der Regel höher ist als das für Gewinne.

Handel mit binären Optionen aus verschiedenen Regionen der Welt

Wenn Sie nach einem zuverlässigen Broker für binäre Optionen gesucht haben, werden Sie möglicherweise feststellen, dass einige Broker Händler aus bestimmten Regionen ablehnen. Der Grund dafür ist, dass Broker für binäre Optionen lizenziert und reguliert werden müssen, um ihre Dienste Bürgern bestimmter Länder anbieten zu können. Viele Broker für binäre Optionen wurden von Aufsichtsbehörden aus verschiedenen Ländern in Rechnung gestellt und mit Bußgeldern belegt. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat einen in Zypern ansässigen Broker wegen illegalen Verkaufs von binären Optionen an US-Bürger in 2013 angeklagt und eine Geldstrafe verhängt. Das gleiche Unternehmen wurde auch von seiner Regulierungsbehörde CySEC bestraft.

Wenn Sie sich für einen Broker für binäre Optionen entscheiden, müssen Sie zunächst Ihr Heimatland und die lokalen Gesetze berücksichtigen, die den Handel mit binären Optionen regeln. Einige Länder haben tatsächlich binäre Optionen verboten. Außerdem müssen Sie prüfen, ob der Broker von den Finanzbehörden in Ihrem Land lizenziert und reguliert ist. Die Regulierung stellt sicher, dass Ihre Gelder versichert sind, und schützt Sie so davor, Ihr Geld in betrügerische Unternehmen zu investieren.

Vergleich des Handels mit binären Optionen in den USA und in Ländern außerhalb der USA

USA Handel mit binären Optionen

Der Handel mit binären Optionen in den USA ist stark reguliert. Broker, die US-Bürgern binäre Optionen anbieten dürfen, müssen entweder von der Securities and Exchange Commission (SEC) oder der Commodities Futures Trading Commission (CFTC) lizenziert und reguliert werden. Daher bieten nur wenige Broker von außerhalb der USA ihre Dienste amerikanischen Bürgern an.

Der Handel mit binären Optionen außerhalb der USA ist ebenfalls stark reguliert. Es gibt jedoch immer noch Makler, die ihre Dienste anbieten, ohne eine Lizenz zu haben oder vollständig reguliert zu sein. Einige der bekanntesten Regulierungsbehörden sind die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und die Australian Securities and Investment Commission (ASIC). Länder wie
Israel und Kanada verbieten den Handel mit binären Optionen.

In den USA werden binäre Optionen normalerweise über den Austausch angeboten. Diese bieten lediglich eine Plattform, auf der sich Käufer und Verkäufer zu Handelsoptionen treffen. Börsen verdienen Geld, indem sie für jeden Trade eine kleine Gebühr erheben. Eine der beliebtesten Börsen in den USA ist Nadex. Es wird von der CFTC reguliert.

Außerhalb der USA werden binäre Optionen normalerweise von einzelnen Brokern angeboten. Broker verdienen Geld, indem sie die prozentuale Differenz zwischen dem, was sie für gewonnene Trades ausbezahlen, und dem, was sie für verlorene Trades abziehen, berechnen. Einige Broker berechnen auch Gebühren und Provisionen für Trades und einzelne Traderkonten.

Der Preis für binäre Optionen für Broker und Börsen in allen Regionen der Welt wird zwischen 1 und 100 angegeben. Dieser Preis schwankt während der Handelsperiode. Die Kursschwankungen ermöglichen es, Gewinne oder Verluste aus einem Trade zu erzielen.

Außerdem kennen Händler immer das Gewinn- oder Verlustpotential jedes Handels, unabhängig davon, bei welchem ​​Broker sie investieren. Der Gewinn und der Verlust sind auf 100 USD bzw. den investierten Betrag begrenzt.

Viele Börsen und Broker aus der ganzen Welt bieten auch spezielle Tools an, mit denen Händler Verluste minimieren oder Gewinne schließen können. Dazu gehören Stopps und die Möglichkeit, einen Trade vor Ablauf der Frist zu beenden. In einigen Fällen kann der Broker eine geringe Gebühr für die Beendigung eines Geschäfts vor sich abziehen
läuft ab.

Vorteile des Handels mit binären Optionen

Abschluss des Handels mit binären Optionen
Einer der Hauptvorteile des Handels mit binären Optionen ist, dass Sie den potenziellen Gewinn oder Verlust kennen. Jeder Trade hat normalerweise zwei mögliche Ergebnisse. Wenn der Handel erfolgreich ist, verdienen Sie einen festen Gewinn. Wenn der Handel nicht erfolgreich ist, verlieren Sie Ihre Investition. Dies macht es einfach, Trades zu identifizieren, bei denen das Gewinnpotenzial höher ist als das Verlustpotenzial.

Ein weiterer Vorteil ist, dass viele Broker keine Provisionen oder Gebühren für eingegebene Trades erheben. Dies ermöglicht es Ihnen, so viel wie möglich von Ihrem Einkommen zu behalten. Da sich die Makler jedoch unterscheiden, ist es wichtig, dass Sie einen Makler auswählen, der keine Gebühren oder Provisionen für Ihre Trades erhebt. Einige Broker übernehmen sogar die Transaktionsgebühren, die Ihnen möglicherweise durch eine Zahlung in Rechnung gestellt werden
Prozessor, wenn Sie Geld von Ihrem Konto einzahlen oder abheben.

Der Handel mit binären Optionen ist ebenfalls recht einfach. Sie müssen lediglich die Preisbewegungen eines bestimmten Finanzinstruments analysieren und spekulieren, ob der Preis über einen bestimmten Zeitraum steigen oder fallen wird.

Als Händler von binären Optionen können Sie nur $ 1 in einen Trade investieren, bei dem es sich um ein Instrument handelt, das viel mehr wert ist als dieser Betrag. Es bestehen keine Liquiditätsbedenken, da Sie den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht besitzen.

Viele Broker für binäre Optionen bieten eine breite Palette nützlicher Tools und Funktionen, mit denen Sie den Überblick über die Finanzmärkte behalten, Ihr Konto verwalten und verschiedene Handelsstrategien ausprobieren können. Diese kommen in der Regel ohne zusätzliche Kosten und sind auf ihrer Plattform verfügbar.

Schließlich erhalten Sie über den Handel mit binären Optionen Zugang zu verschiedenen Anlageklassen, die an den Finanzmärkten auf der ganzen Welt verfügbar sind. Solange Sie Zugriff auf Ihr Handelskonto haben, können Sie auf jeden offenen Markt zugreifen.

Nachteile des Handels mit binären Optionen

besten binären Optionen
Einer der Hauptnachteile des Handels mit binären Optionen besteht darin, dass für einen einzelnen Verlust möglicherweise mehrere erfolgreiche Trades erforderlich sind. Mehrere verlorene Trades können im Wesentlichen Ihr gesamtes Handelskonto belasten. Es ist daher wichtig, dass Sie eine bewährte Handelsstrategie anwenden und die Preisbewegungen eines bestimmten Instruments sorgfältig analysieren, bevor Sie einen Trade eingehen. Eine einfache Möglichkeit, Ihre Handelsstrategie auszuprobieren, ist ein Demokonto, auf dem Sie kein eigenes Geld riskieren müssen.

Viele außerhalb der USA tätige Broker sind nicht reguliert. Die Anlage Ihres Geldes bei solchen Brokern garantiert nicht, dass Ihr Geld versichert ist. Wir empfehlen immer, dass Sie einen Broker sorgfältig recherchieren, bevor Sie ein Konto bei ihm eröffnen.

Fazit

Der Handel mit binären Optionen ist eine einfache Möglichkeit, eine feste Rendite zu erzielen, indem auf Preisbewegungen von Finanzinstrumenten spekuliert wird. Es ist eines der besten
Möglichkeiten, um mit dem Handel von Finanzinstrumenten zu beginnen, ohne viel investieren zu müssen. Sowohl in den USA als auch in anderen Ländern stehen zahlreiche Broker und Börsen zur Auswahl. Die Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt haben Anstrengungen unternommen, um den Schutz der Händler vor Betrugsmaklern zu kontrollieren, indem sie Lizenzen vergeben und legitime Makler im Auge behalten. Die Zahl der nicht regulierten Broker, die außerhalb der USA tätig sind, ist jedoch weiterhin hoch.

Der Handel mit binären Optionen hat mehrere Vorteile, darunter niedrige Kapitalanforderungen für den Einstieg und ein einfacher Zugang zu den globalen Finanzmärkten. Wie bei jedem anderen Markt, an dem Finanzinstrumente gehandelt werden, birgt der Handel mit binären Optionen einige Risiken. Ein einziger verlorener Trade kann mehrere erfolgreiche Trades erfordern, um sich zu erholen. Trotzdem verdienen viele Trader Geld auf diesem Markt, indem sie bewährte Handelsstrategien anwenden und verfügbare Broker-Tools verwenden.

Wenn Sie mit dem Handel mit binären Optionen beginnen möchten, ist es wichtig, dass Sie zunächst ein gutes Verständnis für die Funktionsweise der Finanzmärkte haben und sich Zeit nehmen, um einen seriösen Broker zu finden.