Der heutige Online-Händler für binäre Optionen verfügt über ein Arsenal von Tools und Indikatoren, mit denen sich Preisbewegungen von Vermögenswerten leichter vorhersagen und daraus Nutzen ziehen lassen. Viele Handelsplattformen bieten diese Tools und Indikatoren kostenlos an. Bei richtiger Anwendung erleichtern technische Indikatoren und Tools das Erkennen profitabler Trends. Im Gegenzug können Sie profitable Trades häufiger ein- und aussteigen.

Es stehen viele verschiedene technische Indikatoren zur Auswahl. Eines der beliebtesten und benutzerfreundlichsten ist das Bollinger Band.

Was ist der Bollinger-Bandindikator?

Dies ist ein Trendindikator. Es enthält ein Bollinger-Diagramm, das durch 3-Linien geteilt wird. Diese Linien decken ungefähr 95% der Kursbewegungen eines Vermögenswerts ab. Sie werden also selten feststellen, dass sich der Preis über der oberen oder unter der unteren Linie im Chart bewegt. Wenn dies jedoch der Fall ist, können Sie leicht von der Preisbewegung profitieren und enorme Gewinne erzielen. Die Breite zwischen oberer und unterer Linie ist eine Darstellung der Preisabweichung von den Basisdurchschnitten. Dies ist der Durchschnittspreis eines Vermögenswerts, der über einen bestimmten Zeitraum berechnet wurde. expert option Die obere Linie wird als Widerstand bezeichnet, während die untere Linie als Unterstützung bezeichnet wird. Obwohl sich diese Linien kontinuierlich über das Diagramm bewegen, geben sie tatsächlich den spezifischen Preis eines Vermögenswerts zu einem bestimmten Zeitpunkt an. Dies bedeutet, dass jedes Mal Unterstützungs- und Widerstandsniveaus erstellt werden, wenn sich der zugrunde liegende Preis ändert. Angenommen, Ihr Asset hat einen Unterstützungspreis von 72.49 und einen Widerstand von 74.53. Dann gibt es plötzlich einen Aufwärtstrend, bei dem der Preis auf 80.04 steigt, bevor er auf 76.33 fällt. In der Regel wird 80.04 zu Ihrem neuen Widerstand, während 76.33 zu Ihrem neuen Support-Level wird.

expert option

Achtung! Ihr Kapital kann in Gefahr sein.
Bollinger-Bänder in Ihrem expertoption-Handelskonto einrichten

Um Ihr Bollinger-Diagramm einzurichten, ist es wichtig, dass Sie zwischen allen drei Linien unterscheiden können. Klicken Sie dazu oben auf Ihrem Handelskonto auf das Symbol der Indikatoren. Wählen Sie Bollinger-Bänder unter der neuen Registerkarte "Indikator". Passen Sie das Aussehen der Bollinger-Diagrammlinien an, indem Sie ihre Farbe und Breite ändern, bevor Sie auf Anwenden klicken. expert option Betrug

Wie man Bollinger-Bands liest

Eines der Hauptmerkmale, die Bollinger-Bandindikatoren zu einem leistungsstarken Analysewerkzeug machen, ist der automatische Korrekturmechanismus, der bei Marktschwankungen einsetzt. Einfach auf die Breite des Bandes schauen (zwischenexpert option Demo Widerstand und Unterstützung) kann Ihnen die vorherrschenden Marktbedingungen mitteilen. Wenn beispielsweise die Bandbreite über einen längeren Zeitraum eng bleibt, ist der Preistrend schwach und der Markt hat keinen nützlichen Trend erzeugt.

Wenn die Bollinger-Bandbreite plötzlich breiter wird, ist dies ein Indikator für die Entstehung eines neuen Trends. Die Märkte sind instabil und Sie sollten sich darauf vorbereiten, in Position zu gehen.

Wann sollten Sie also kaufen oder verkaufen, wenn Sie Bollinger-Bandindikatoren als Leitfaden verwenden?

Wie Sie der Grafik entnehmen können, entsteht ein neuer Trend, wenn der Vermögenspreis über die Widerstandslinie steigt. Es wird Bollinger BandBleiben Sie für eine kurze Zeit hier (wenn die Märkte volatil sind) und fallen Sie dann allmählich in Richtung ihres ursprünglichen Preises. Das entgegengesetzte Szenario kann ebenfalls auftreten. Hier fällt der Preis für einen Moment unter das Unterstützungsniveau, bevor er allmählich wieder ansteigt.

Wenn eines der beiden Szenarien eintritt, sollten Sie eine Kauf- oder Verkaufsposition eingehen.

In extrem volatilen Märkten können Sie jedoch feststellen, dass Preisbewegungen nicht so vorhersehbar sind. Ein Aufwärtstrend könnte längere Zeit in diese Richtung andauern, bevor sich die Preise schließlich stabilisieren. Dann, nach einiger Zeit, könnten die Preise stark fallen. In solchen Fällen werden Sie feststellen, dass neue Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu Preisen erstellt werden, die weit über oder unter den anfänglichen Widerstands- und Unterstützungsniveaus liegen.

Aber woher wissen Sie genau, wann Sie eine Position eingeben müssen?

Ein cooles Feature der Bollinger-Bands ist die Einbeziehung von Kerzen, die zu jedem Zeitpunkt den höchsten und niedrigsten Preis verfolgen. In einem Aufwärtstrend oder Abwärtstrend werden Sie feststellen, dass ein oder zwei Kerzen plötzlich sindUnterstützung und Widerstand länger. Daran schließen sich mehrere kurze Leuchter an. Dann gibt es eine Umkehrung, bei der lange Kerzen auftauchen, wenn sich der Preis in Richtung der Ausgangsposition bewegt.

Jetzt gehe ich normalerweise sofort in Position, wenn ich einen sich entwickelnden Trend bemerke. In diesem Fall kaufe ich, wenn es einen Aufwärtstrend gibt, und verkaufe, wenn es einen Abwärtstrend gibt. Aber um Profit zu machen, lege ich meinen Ausübungspreis immer irgendwo über den Widerstand (im Aufwärtstrend) und unter die Unterstützung (im Abwärtstrend). Auf diese Weise weiß ich, dass ich meinen Handel eingestellt habe, bevor sich die Märkte endlich stabilisieren.

Bollinger-Bänder sind ein starker Indikator. Aber zu verstehen, wie sie funktionieren, kann einige Zeit dauern. Hoffentlich hat Sie dieser Leitfaden dazu gebracht, diesen Indikator auszuprobieren. expert option

Achtung! Ihr Kapital kann in Gefahr sein.